Wer kennt das nicht? Man braucht schnell eine Kleinigkeit als Mitbringsel.... diese Matchbox-Schachtel mit Magnetverschluss ist meiner Meinung nach dafür sehr geeignet, passt doch eine Menge hinein. Bei mir gab es eine kleine Handcreme... sozusagen "Pause für die Hände".


 

Verwendete Materialien (Maße in inch sind in der Maßtabelle aufgelistet):

  • Papierschneider
  • Schere, Falzbein
  • Farbkarton Ziegelrot (Box) 5 5/8 x 11 3/4
  • Farbkarton Ziegelrot (Umschlag) 6 1/2 x 9 1/8
  • Designerpapier (DSP) "Vintage Flair" 2 Stück 6 1/4 x 1 und 2 Stück 6 1/4 x 2 3/4
  • Eckenabrunder
  • Tombow
  • 1 Paar Scheibenmagnete
  • Farbkarton Flieder 2 5/8 x 2 9/16
  • Big Shot (nur zur Dekoration)
  • Framelits "Herrliche Hintergründe"
  • Facettierte Akzente in Rokkokorosa und Ziegelrot
  • Reststück Farbkarton Rokkokorosa
  • Stempelkissen Ziegelrot
  • Stempelset "Jahr voller Farben"
  • Dimensionals
  • Metallic Garn Flair in Rosa

Anleitung:

  • Nimm als erstes deinen Farbkarton für die Box und falze ihn auf der kurzen Seite auf 3/8, 1 3/8, 4 1/4 und bei 5 1/4. Auf der langen Seite falzt du bei 3/8, 1 7/16,           7 13/16 und bei 8 7/8. Dein Farbkarton sieht nun aus wie auf Bild 1.
  • Jetzt geht es ans Schneiden... beginne an der kurzen Seite (Bild 2): Schneide hier die lange und die kurzen schräg ein.
  • Drehe dann deinen Karton um 180 ° . Hier schneidest du erst einmal entlang dem größeren Teil die Seiten ab und schneidest hier ebenfalls die Klebelaschen schräg ein. Schaue dir auf jeden Fall Bild 3 dazu an, dann verstehst du was ich meine. 
  • Danach falzt du alle Falzlinien gut nach. 
  • An der langen Lasche, dies ist deine Verschlusslasche, rundest du die Ecken ab (Bild 4).
  • Auch an den langen langen Umschlagslaschen rundest du die Ecken ab (Bild 5). Dazu musst du die Klebelaschen umschlagen.
  • Nun kannst du die Box zusammenkleben, die Umschlagslaschen und Verschlusslasche werden nicht geklebt (Bild 6).
  • Auf den Boden der Schachtel klebst du ein Stück DSP (Bild 7).

 

 

 

 

  • Nun geht es weiter mit dem Umschlag. Falze hierfür deinen Farbkarton an der langen Seite bei 1 1/8, 4, 5 1/8 und bei 8 (Bild 7).
  • Auf den schmalen Seiten kannst du jetzt deine DSP Streifen aufkleben (Bild 8).
  • Lege dann deinen Umschlag über die Schachtel und klebe ihn zusammen (Bild 9). Dadurch, dass du deinen Umschlag erst um die Schachtel legst, verhinderst du, dass du ihn zu straff zusammenklebst. 
  • Damit dein Scheibenmagnet nicht sichtbar ist, klebe ihn vor dem DSP auf die Schachtel (Bild 10). 
  • Und nun geht es schon ans Dekorieren: Auf die Umschlaglasche habe ich ein Stück fliedernen Farbkarton geklebt, welchen ich vorher mit den Framelits "Herrliche Hintergründe" ausgestanzt habe und passend zur Umschlagslasche ebenfalls zwei Ecken abgerundet habe.
  • Den Spruch "Mach mal Pause" habe ich bestempelt, die Ecken des bestempelten Papiers habe ich abgerundet. Aufgeklebt habe ich ihn mit Dimensionals aufgeklebt. Ach, fast vergessen, auf die Dimensionals habe ich zuerst das Garn gewickelt. 
  • So, noch ein paar facettierte Steinchen... schon fertig!

 

Bild 1 - 3:

Bild 4 und 5:

Bild 5 und 6:

Bild 7 - 10:


Maßtabelle inch/cm

Zuschnitt Anzahl inch cm
Farbkarton Schachtel 1 5 5/8 x 11 3/4  14,3 x 29,8
Falzlinien Schachtel kurze Seite --- 3/8   1 3/8   4 1/4   5 1/4 1   3,5   10,8   13,3
Falzlinien Schachtel lange Seite --- 3/8   1 7/16   7 13/16   8 7/8 1   3,7   19,8   22,5
Farbkarton Umschlag 1 6 1/2 x 9 1/8 16,5 x 23,2
Falzlinien Umschlag lange Seite --- 1 1/8   4   5 1/8   8 2,9   10,2   13   20,3
DSP 2 6 1/4 x 1 15,9 x 2,5
DSP 2 6 1/4 x 2 3/4 15,9 x 7
Farbkarton Ziegelrot (Aufleger) 1 2 5/8 x 2 9/16 6,7 x 6,5